Zurück Zur Übersicht

Controller (m/w/d)

IT Infrastruktur Spezialist (m/w/d)

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an
bewerbung@bpower.de
zeitlich begrenzt
Bremen

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in den unterschiedlichsten IT- und Engineering-Projekten ist die b.power Spezialist für ILS, IT und Engineering.

Wir unterstützen namhafte Unternehmen in allen Fragen des Engineerings und der IT. Ob beim Kunden vor Ort oder in unseren eigenen Niederlassungen in München, Kassel, Hamburg und Berlin – wir bieten individuelle Lösungen an, die auf den jeweiligen Bedarf zugeschnitten sind.

Wir verbinden dabei technologische und betriebswirtschaftliche Kompetenz mit detailliertem Branchenwissen.

Für einen unserer Kunden im Konzernumfeld am Standort Bremen suchen wir zum schnellstmöglichen Einstieg einen Controller (m/w/d)  in Arbeitnehmerüberlassung.

Ihre Aufgaben
  • Erstellung Monats-, Quartals- / Jahres-Berichten für das zugeordnete, Aufgabengebiet; Adhoc-Auswertungen, konzeptionelle Weiterentwicklung von Berichten und Analysen; Selbstständige
  • Überwachung / Analyse der verantworteten, betriebswirtschaftlichen KPI’s / herbeiführen von Klärungen mit verschiedenen Fachstellen zu Abweichungen; Erarbeitung von neuen Handlungsfeldern innerhalb des zugeordneten Verantwortungsbereichs von Maßnahmen, die in einer Entscheidungsvorlage münden
  • Durchführung, Steuerung/Abwicklung betriebswirtschaftlichen Aufgaben/Projekten
  • Erstellung von kurz/mittel/ langfristen Planungen für den verantworteten Teilbereich
  • Beraten der Bereiche/Abteilungsleitung im eigenen Fachgebiet
  • Vorbereitung: Kennzahlenmeetings zur Steuerung der Produktgruppen
  • Erstellen von betriebswirtschaftlichen Präsentationen von Operations Reviews, Jahresabschlüssen/Planungen mit Templates
  • Ad hoc:Vorstellung der CSR-Aktivitäten Division ES in externen Audits; Entwicklung / Erstellen einer Divisionsunterlage für das CSR-Board der Rh AG; Planung / Durchführung von CSR Standortbesuch des CSR Teams der Rh AG
  • Eingaben der CSR-Datenmeldung in die SAP-Datenbank der Rh AG für die Gesellschaften
  • Erstellung CSR Reporting Division ES (Koordination innerhalb der Division ES) sowie Komm. an die Leitung der Division ES
  • Aufbereitung/Zusammenfassen von Informationen der Rh für die Divisionsleitung
  • EnEffCo (Tool der Rh AG zur monatlichen Erfassung der CO2-Emissionen): Datenpflege; Benutzermanagement: Einholen von Kontaktdaten / Weiterleitung an Dienstleister sowie Beratung und bedarfsweise Schulung der User bei Dateneingabe; Dateneingabe von CO2-reduzierenden Maßnahmen (Input von Fachverantwortlichen), Transformation des Inputs in die Berechnungslogik der vorhandenen Datenbank; dauerhafte Verantwortung der Datenqualität und der Organisation der Datenpflege in der Software EnEffCo durch Mahndienst in die Organisation bei fehlenden oder unplausiblen Eingaben
  • Durchführung von betriebswirtschaftlichen Sonderaufgaben/Analysen insbesondere ggü. dem Konzerncontrolling der Rh AG
  • Einholen und Austauschen der notwendigen Basisdaten der Division ES in Zusammenarbeit mit dem externen Dienstleister an Hand Templates des Dienstleisters sowie internen Dokumenten, Herstellung von geeigneten Informationsströmen aus der Organisation an den Dienstleister, Überleitung der Zulieferungen aus der Organisation in das Format des Dienstleisters
  • Koordination der Fragen/Informationen von Fachverantwortliche der AG, vom Dienstleister und von Fachverantwortliche aus der Division ES zum konzernweiten Projekt „CO2 Neutral 2035“ der AG
  • Koordination/Durchführung von CSR Sonderabfragen, wie z.B. ESG-Rating
  • Reporting des Projektstatus an die Divisionsleitung im Rahmen der Management Information
  • Teilnahme an Projektdurchsprachen der AG als Vertreter für die Division ES. Ziel ist es, dass die Projektziele (in diesem Fall CO2 Neutralität 2035) zu erreichen. In den Durchsprachen werden Informationen ausgetauscht zum aktuellen Projektzwischenstand in den Divisionen. Neben dem informatorischen Charakter der Durchsprachen, dienen diese auch zur fachlichen Zusammenarbeit (z.B. Workshops). Die gewonnenen Informationen werden im Anschluss an die Divisionsleitung und die Fachverantwortlichen weiter kommuniziert
  • Teilnahme an internen Workshops und Jour Fixe im Rahmen von CSR
unser Anforderungsprofil
  • kaufmännisches Studium mit Masterabschluss oder vergleichbar
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Controlling
  • Sehr gute Kenntnisse in SAP R3, Business Warehouse und MS-Office
  • Sehr gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)
  • Ausgeprägte Analyse- und Kommunikationskompetenz, Fähigkeit komplexe betriebswirtschaftliche Zusammenhänge gut und verständlich darzustellen und zu formulieren
  • Teamfähigkeit
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Hohe Belastbarkeit, kommunikationssicher auf allen Unternehmensebenen, organisiert / strukturiert
Unser Angebot
  • Tarifgebundener Vertrag (iGZ/DGB)
  • Festes Monatsgehalt inklusive übertariflicher Bezahlung
  • Projektzulage ab dem ersten Einsatztag
  • Langfristige Zusammenarbeit in Verbindung mit einem vertrauensvollen und respektvollen Umgang
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz in einem inhabergeführten Unternehmen
  • Ein angenehmes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums.

Sollte das Angebot für sie nicht in Frage kommen, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns einen Kollegen empfehlen könnten, vielleicht ist es ja der nächste Traumjob für ihre Bekannten!

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an
bewerbung@bpower.de
Zurück Zur Übersicht